nach oben

Die Linienführung

Ein enorm wichtiges Gestaltungsmittel ist die sogenannte Linienführung. Sie bestimmt wie der Betrachter ein Bild wahrnimmt.

Kirche-

Die diagonalen Linien
Von Bildecke zu Bildecke verlaufend

Durch die diagonale Linie kommt Spannung ins Bild. Mit einer waagerechten Dachkante würde das Bild eher langweilig wirken.

Die schrägen Linien
Irgendwo im Bild schräg verlaufend

Ist auch eine Möglichkeit Dynamik ins Bild zu bekommen, dabei ist man nicht so sehr gebunden wie bei den diagonalen Linien da sie irgendwo im Bild vorkommen können.

Fenster_DDD8006

Fassade-DSCN3100

Die senkrechten Linien
Verlaufen parallel zur rechten und linken Bildkante.

Senkrechte Linien vermitteln Standhaftigkeit und Stärke. Sie werden oft in der Architekturfotografie verwendet

Die waagerechten Linien
Verlaufen parallel zur oberen und unteren Bildkante

Waagerechte Linien wirken beruhigend
Mehrere hintereinander laufende waagerechte Linien eignen sich sehr gut für den Eindruck von Weite und Räumlichkeit. Landschaftsaufnahmen sind dafür wie geschaffen

Land-DSCN3388

Haus-Fachwerk-PICT1992---en

Der Winkel
aufeinander treffende Linien

Treffen zwei Linien zu einem Winkel aufeinander so erzeugt das Hochspannung in einem Bild. Je spitzer der Winkel desto mehr Dynamik wird erreicht.